Trainingslager Herren 1

Vom 26.07.2019 bis zum 28.07.2019 befanden sich die Spieler der ersten Herrenmannschaft mit Trainerin und Vorstand Kurt Keßler in Österreich im Olympiastützpunkt Dornbirn zur Vorbereitung auf die anstehende Saison 2019/2020. Nach der Anreise am Freitag Abend, wurde beim Abendessen in gemeinsamer Runde das Wochenendprogramm bekannt gegeben. Darauf folgte in der Sportschule ein zwei stündiger Einblick in den Mentalen Bereich beim Leistungssport, dies wurde mit einer praktischen Übung direkt versucht umzusetzen. Nach gemütlichem Ausklang ging es ab 7:30 mit dem gemeinsamen Frühstück in den zweiten Tag des Trainingslagers. Ab 9 Uhr wurde auf der im Olympiastützpunkt integrierten 4-Bahnen Anlage die Bewegung jedes einzelnen Spielers nochmal analysiert und verbessert. Kurz darauf ging es über die Mittagszeit in die Sporthalle des Hauses zum Zirkel- und Ausdauertraining, bei welchem unsere Sportler und auch unser Vorstand sehr ins Schwitzen gekommen sind. Nach einer Erholungspause zur freien Verfügung ging es ab 14:30 Uhr in der Kegelbahn weiter mit Bilder- und Abräumtraining. Entkräftet ging es am Abend zum Schnitzelessen und anschließendem gesseligen beisammensein mit Dart und Billard. Für 8:00 Uhr war am Sonntag ein gemütliches Frühstück angesetzt, bevor ab 11:45 das Testspiel gegen den ESV Aulendorf begann. Der Verbandsligist aus Baden-Württemberg verstärkt durch Nationalkaderspieler und Bundesligaspieler Lukas Funk sollte ein erster Härtetest für die Mannen um Kapitän Olaf Koberwitz sein. Als krönenden Abschluss eines durchwegs erfolgreichen Wochenendes konnten die Allgäuer das Freundschaftsspiel für sich entscheiden, mit einem Gesamtergebniss von 3423:3359 und einer sehr kompakten Mannschaftsleistung von 562 bis 589 konnte man den Erwartungen durchaus gerecht werden.

Das nächste Vorbereitungsspiel findet bereits am 03.08.2019 ab 14:00 Uhr auf den Bahnen des Goldenen Kranz Durach in der Kegelstube Gaisser gegen den TSG Bad Wurzach statt.